Angelschnur

AngellandschaftDie Angelschnur wird in Längen von bis zu mehreren hundert Metern auf der Angelrolle vorgehalten. Sie stellt den Kontakt zu Fisch und Köder her, dient dem Auswerfen und, je nach Angelmethode, dem Schleppen, Treibenlassen und Absenken des Köders. Wird ein schwerer, kämpferischer Fisch angehakt, muss genug Schnur vorhanden sein, um beim Drill vorübergehende Fluchten zu erlauben, bis der Fisch ermüdet ist. Dabei ist es nicht primärer Zweck der Schnur und auch nicht sachgerecht, den Fisch an der Angelschnur aus dem Wasser zu ziehen, da seine Bewegungen und die Schnurbelastung dann unkontrollierbar sind; die Anlandung der Beute wird vielmehr mit dem Kescher oder notfalls dem Gaff durchgeführt.
 
Man unterscheidet grundsätzlich zwischen der eher voluminösen Fliegenschnur (die beim Flugangeln ja auch das Wurfgewicht darstellt) sowie den dünnen monofilen und geflochtenen Angelschnüren. Geflochtene Schnur aus Dyneema (auch HPPE oder Spectra genannt, ein Polyethylen) oder Dacron ist bei gleichem Durchmesser deutlich belastbarer als monofile Schnur, kann sich jedoch kaum ausdehnen, was zum Einen ein Vorteil wegen des direkteren Kontaktes ist, zum Anderen aber auch einen Nachteil der fehlenden Pufferreserve beim Drill darstellt. Zum Spinnfischen werden heute bereits seehr häufig geflochtene Schnüre verwendet, u.a. um schneller und effektiver den Anhieb setzen zu können, aber auch bei Köderführung (bspw. Twistern) und Bisserkennung ergeben sich durch die kaum vorhandene Dehnung Vorteile.
Ein Nachteil der geflochtenen Schnur ist ihr oftmals noch nicht exakt runder Querschnitt, durch welchen sich diese Schnüre beim Aufwickeln auf der Angelrolle schneller als monofile Schnüre verdrallen und verhaken,, insbesondere wenn es sich nicht um qualitativ hochwertig geflochtenes Material handelt. Mittlerweile sind aber annähernd rund geflochtene Produkte auf dem Markt, bei der Erreichung eines möglichst runden Querschnitts spielt neben der Flechtung auch die Zahl der verwendeten Fasern eine entscheidende Rolle. Weiterhin gefrieren geflochtene Schnüre bei Minusgraden wenn sie sich mit Wasser vollgesogen haben, moderne Schnüre sind deshalb oft imprägniert und/oder beschichtet.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

myangelshop.de - Ihr Partner beim fischen

Kontakt

MyAngelShop.de GbR
Seekamp 14b
22177 Hamburg
myangelshop@web.de
Phone: +49 40 / 50 74 58 27
TeleFax: +49 40 / 69 08 93 83

Unser Versprechen

Unser Preiskonzept hat Bestand. Auch Morgen und Übermorgen sind wir Ihr zuverlässiger und preisbewusster Partner im Bereich Angeln, Fischen, Outdoor und Wassersport!
Wir verstehen Angler - Wir sind Angler

Kauf ohne Risiko

Sie können grundsätzlich Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware widerrufen. Bitte beachten Sie hierzu die Erläuterungen in unseren AGB bzw. Widerrufsrecht


Copyright © 2017 Angelshop Angelzubehör Angelruten Angelrollen Angelköder Outdoor. Alle Rechte vorbehalten.
realized by Computerservice Steuerwald, Wülfershausen
Created with Linelabox